Stockäckerweg 16, 73574 Iggingen
07175 / 8761
info@vfl-iggingen.de

VfL erkämpft Punkt in hektischer Schlussphase !

VfL erkämpft Punkt in hektischer Schlussphase !

TV Heuchlingen I – VfL Iggingen I 1 : 1 ( 1 : 0 )

Dem VfL fehlte nach dem Pokalfight vom Mittwoch gegen Bargau die körperliche und geistige Frische und zudem drei Stammspieler aufgrund von Verletzungen und Sperren.
Das nächste Handicap handelte sich der VfL in der 8. Minute in Form eines unnötigen Foulelfmeters ein, den Heuchlingen mit viel Mühe zum 1:0 verwandeln konnte.
Der TVH stand danach in der Defensive sehr sicher, der VfL leistete sich zu viele Fehlpässe und kam so zu keinen klaren Torchancen.
In der 24. Minute hatte der VfL Glück, dass Heuchlingen einen kapitalen Abwehrfehler nicht nutzen konnte.
Danach plätscherte die Partie ohne Chancen auf beiden Seiten dahin und nahm erst in der Schlussphase nochmals Fahrt auf.
In der 86. Minute ließ Heuchlingens Torwart einen Distanzschuss von Leo Wild prallen, Valentin Sachsenmaier war zur Stelle und staubte per Kopf zum Ausgleich ab.
Zwei Minuten später vergab Heuchlingen eine Großchance zur Führung nach einem Freistoß und in der 90. Minute hätte Valentin Sachsenmaier mit seinem zweiten Abstauber nach herrlichem Fallrückzieher von Benedikt Sachsenmaier beinahe noch für den VfL-Sieg gesorgt, das Tor wurde aber vom Schiedsrichter nicht gegeben.
So blieb es bei der insgesamt gesehen gerechten Punkteteilung.

Aufgebot:
C. Honold, B. Sachsenmaier, F. Leinmüller, N. Laber, S. Gulz, O. Elevli (63. P. Maier), P. Kössl (80. F. Csosch), C. Elevli (84. C. Knopp), H. Schürle, L. Wild, V. Sachsenmaier, B. Fuchs, P. Kukielka, C. Ditter