1. Mannschaft

TV Herlikofen I – VfL Iggingen I 2 : 3 ( 1 : 3 )

Zittersieg im Derby nach 0:3 Führung !

35 Minuten lang lieferte der VfL eine ganz starke Leistung ab, Herlikofens Abwehr wurde ein ums andere Mal von den schnellen Igginger Stürmern überlaufen und war mit dem 0:3 Rückstand nach 28 Minuten noch bestens bedient.
Valentin Sachsenmaier erzielte mit einem überlegten Schuss ins kurze Eck in der 12. Minute die Führung für den VfL, Felix Jockel erhöhte nach Pass von Nico Alb in der 17. Minute auf 0:2.
Nachdem Benedikt Sachsenmaier auf Pass von Onur Elevli in der 28. Minute fast mit einer Kopie des Führungstreffers auf 0:3 erhöht hatte, schien die Partie eigentlich schon entschieden.
Das 1:3 in der 36. Minute weckte aber wieder die Lebensgeister beim TVH, der VfL konnte einige gute Konterchancen nicht zum vierten Tor nutzen und kam nach dem Anschlusstreffer durch einen harmlosen Kullerball aus 20 Metern in der 57. Minute gewaltig ins Schwimmen.
Herlikofen dominierte den Rest der Partie, zeigte aber ebenfalls Schwächen im Abschluss und hatte bei zwei Lattenschüssen das Pech auf seiner Seite, so dass es am Ende beim aufgrund der zweiten Halbzeit etwas glücklichen Sieg für den VfL blieb.

Aufgebot:
S. Honold, C. Herr, B. Sachsenmaier, T. Guth, S. Gulz, M. Aksoy (64. R. Schuster), F. Jockel (80. L. Wild), H. Schürle (76. N. Laber), N. Alb, O. Elevli (62. C. Elevli), V. Sachsenmaier

2. Mannschaft

TV Herlikofen II – VfL Iggingen II 1 : 3 ( 0 : 0 )

Nach langer Durststrecke seit dem 1. Spieltag landete der VfL mit dem Derbysieg in Herlikofen seinen zweiten Saisonsieg.
Überragender Mann im Derby war Robin Schuster, der alle drei Tore für den VfL in der 26., 38. und 57. Minute erzielte.

Aufgebot:
G. Paciello, M. Palme, N. Tietze, S. Hägele, F. Leinmüller, F. Schöttle, P. Kukielka, S. Breunig, M. Zellner, R. Schuster, F. Csosch, M. Hieber, M. Behringer, L. Maier, P. Maier

10. Spieltag 2019 / 2020