1. Mannschaft

SG Bettringen II – VfL Iggingen I 2 : 3 ( 1 : 2 )

Erster Auswärtssieg beim Tabellendritten !

Dank der sensationellen Flugeinlagen seines überragenden Schlussmannes „Air“ Honold, der die Luft über dem Kunstrasen beherrschte und einige Bettringer Hochkaräter entschärfte, sorgte der VfL für die Überraschung des Spieltages in der Kreisliga A.
Die zweite Mannschaft der SG machte von Beginn an Druck, war auch über die gesamte Partie gesehen die bessere Mannschaft und ging in der 5. Minute durch einen abgefälschten Schuss mit 1:0 in Führung, dem VfL reichten aber starke drei Offensivminuten, um die Partie zu drehen.
In der 14. Minute machte Benedikt Sachsenmaier alles richtig, als er nach einem tollen Spielzug über die rechte Seite und einer Maßflanke von Valentin Sachsenmaier den Ball direkt zum Ausgleich in den Torwinkel platzierte.
Eine Minute später verwandelte Sebastian Gulz einen von Nico Alb getretenen und vom Torwart abgewehrten Foulelfmeter im Nachschuss zur Führung. In der 16. Minute hätte der VfL die Führung sogar ausbauen können, aber Valentin Sachsenmaier setzte den Ball frei vor dem Torwart knapp vorbei.
Mit viel Glück überstand der VfL danach eine Drangphase der Bettringer, die vier gute Chancen nicht zum Ausgleich nutzen konnten.
Nach der Pause machte Bettringen weiter Druck, die besseren Chancen hatte aber zunächst der VfL, der aber ebenfalls im Abschluss einiges liegen ließ und bei einem Lattenschuss von Valentin Sachsenmaier und einem Pfostenkopfball von Nicolas Tietze Pech hatte.
Erst in der 82. Minute sorgte Valentin Sachsenmaier mit einem satten Schuss ins lange Eck nach Kopfballvorlage von Nico Alb für das 1:3.
Es wäre aber nicht der VfL, wenn die Partie nicht nochmals spannend geworden wäre.
Ein Abstaubertor nach einem Eckball brachte Bettringen nochmals auf 2:3 heran und in der 94. Minute fischte Simeon Honold mit seiner letzten Glanzparade der Partie einen Freistoß der Bettringer aus dem Torwinkel, ehe der viel umjubelte Auswärtssieg feststand.

Aufgebot:
S. Honold, B. Sachsenmaier, T. Guth, N. Laber (92. M. König), T. Laber, M. Aksoy, S. Gulz, N. Alb, C. Elevli, N. Tietze (75. F. Jockel), V. Sachsenmaier
G. Paciello, F. Leinmüller

2. Mannschaft

TSV Waldhausen – VfL Iggingen II 2 : 0 ( 0 : 0 )

Die zweite Mannschaft des VfL schlug sich überraschend gut beim Tabellenführer Waldhausen und konnte die Niederlage in Grenzen halten.
Die Tore zum 2:0 fielen nach der Pause in der 47. und 80. Minute.

Aufgebot:
C. Ditter, M. Palme, M. Lemke, F. Schöttle, M. Hieber, S. Breunig, L. Maier, M. Zellner, N. Taschenberger, M. Behringer, F. Csosch, F. Jockel, F. Leinmüller, N. Tietze, M. Pflieger

8. Spieltag 2019 / 2020