Erste Saisonniederlage !

Eine stellenweise vogelwilde Abwehr, in der auch die Gattung der Blaumeisen vertreten war, und eine schlechte Chancenverwertung sorgten für die erste Niederlage der zweiten Mannschaft.

In einer von den Spielanteilen gesehen ausgeglichenen Partie kam Frickenhofen in der 15. und 18. Minute zu zwei viel zu einfachen Toren, der VfL schaffte es trotz guter Chancen nicht, noch vor der Pause den Anschlusstreffer zu erzielen.

Mit dem 0:3 in der 57. Minute war die Partie zu Gunsten der effektiveren Gäste entschieden, der VfL kam lediglich noch zum Ehrentreffer in der 63. Minute durch einen Kopfball von Fabian Schmid nach einem Freistoß von Valentin Sachsenmaier.

Aufgebot:

S. Solak, S. Stöffel, T. Schleicher, K. Pauler, T. Guth, J. Pfister, M. Behringer, P. Kössl, B. Elevli, F. Schmid, V. Sachsenmaier, C. Knopp, B. Baumann, M. Nehring, T. Ece, F. Schöttle

VfL Iggingen II – SV Frickenhofen 1 : 3 ( 0 : 2 )